Schlipfkrapfen mit brauner Butter und Käse

Schlipfkrapfen von Schlipf&CoEine der beliebtesten Zubereitungsarten des Osttiroler Schlipfkrapfens ist nach wie vor die mit brauner Butter und Käse. Diese Zubereitung ist nicht nur köstlich, sondern auch denkbar einfach:

Bringen Sie einen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen und geben Sie die noch gefrorenen Schlipfkrapfen vorsichtig hinein. Nehmen Sie nicht zu viele Schlipfkrapfen auf einmal, sie sollten nebeneinander Platz haben. Reduzieren Sie nun die Hitze, so dass das Wasser nur noch leicht köchelt.

Die Schlipfkrapfen sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen (in etwa 7 Minuten).

In der Zwischenzeit schmelzen Sie die Butter, bis sie leicht bräunt (nicht zu heiß machen!) – dann entwickelt sie einen ganz besonderen Geschmack. Schneiden Sie etwas Schnittlauch klein, und reiben Sie eine ausreichende Menge an Tiroler Bergkäse.

Sobald die Schlipfkrapfen fertig gekocht sind, legen Sie sie auf einen  – idealerweise vorgewärmten – Teller und bestreuen sie mit Bergkäse. Darüber wird nun die braune Butter und etwas Schnittlauch verteilt.

Wir wünschen gutes Gelingen und einen herzhaften Appetit!